Laden…
 

Oliver's
menu-extra

Olivers Admin-Blog
search

Neue Artikel in der Sales Corner: Spenden

menu-extra
user admin Mittwoch, 23. Februar 2022

Ursprünglich war meine Idee, zum Testen der anstehenden Anbindung der Sales Corner an Paypallink-external, einen kleinen preiswerten “Dummy”-Artikel einzustellen (ein Euro…), mit dem ich (unter Verwendung meines privaten Paypalkontos) die Funktionsfähigkeit der digitalen Schnittstelle zu Paypal testen wollte. Dazu wollte ich nicht viel Zeit damit verbringen, mit einem Grafikprogramm ein ausgefeiltes Logo zu designen. An sich funktioniert der Shop auch ohne Bilder, aber mit Bildern ist’s halt hübscher. Daher entschied ich mich, eine typografische Lösung zu bauen.

Ganz simpel mit Open Office, meiner vor über 30 Jahren (sic! 22. Juni 1991, 1 Uhr 07…) gezeichneten Colorversion des Geier (für die technisch interessierten: Der Farbverlauf ist ein sog. Pantone-Verlauf, d.h. Start- und Endwert der Farben sind wohldefinierte Pantone-Farben, d.h. sie können auf jedwedem Ausgabemedium, egal ob Bildschirm oder Papier, garantiert perfekt reproduziert werden) sowie einer Handschrift-Imitation.

Diese “Handschrift” ist natürlich eine in Open Office von mir installierte Schriftart. Von den vielen, herausragenden, Handschriften-Fonts der amerikanischen Typografin Kimberly Gesweinlink-external gefällt mir ganz besonders KG God Gave Me Youlink-external. Kimberly Geswein macht nicht nur Fonts, um Schreibschrift zu imitieren, sondern in erster Linie Fonts für das sogenannte Letteringlink-external, d.h. das Beschriften mit der Hand statt mit klassischen Glyphenlink-external (Typen).

Gutes Lettering ist beispielsweise bei hochwertigen Comics ein Stilmittel. Kimberly Geswein verlangt für ihre detailreichen Schriftarten, die auch diakritische Zeichen wie etwa Umlaute, ein richtiges scharfes ‘s’, also eine Ligatur aus ‘s’ und ‘z’, und sogar das Eurozeichen enthalten (was selten ist bei Schriftarten von amerikanischen Typografen, vor allem wenn die Fonts nicht für teures Geld kommerziell vertrieben werden), für private Nutzung oder etwa College-Webseiten kein Geld, jedoch immer, wenn “Geld gemacht wird”. Daher habe ich Kimberly Geswein privat die Lizenzgebühr via Paypal geschickt, fünf Dollar sind wirklich nicht viel für die schöne Schrift…

Ich finde, dass das Ergebnis dafür, dass es ein “Schnellschuss” ist, recht ordentlich geworden ist. Und deshalb habe ich auch noch Varianten gebaut für größere Beträge, 10 € und 50 €.

Diverse Feintuning-Maßnahmen

menu-extra
user admin Sonntag, 28. November 2021
Farben von einigen Elementen (Tabellen, Kalender, Highlights/Focus) etc. feiner nuanciert, auf den Hintergrund abgestimmt. Buttons leicht verkleinert, Serifhöhe angepasst. Schriftart von Kalendertext auf EB Garamond geändert. Unharmonische Serifhöhen von Kalendertextelementen harmonisiert. Einige dunkelgraue Schriftfarben auf reines Schwarz umgestellt (besser lesbar).

Der Umzug ist geschafft!

menu-extra
user admin Samstag, 25. September 2021

Das Umziehen der hinter diesem Wiki stehenden MySQL-Datenbank gestaltete sich komplexer als gedacht, aber dank der Hotline von Ionoslink-external (1&1) lief die Migration dann doch durch. > 28.000 Dateien (hauptsächlich Programmdateien von Tiki Wiki) mussten in den Webspace von aktionsgruppe.de hochgeladen werden, das Cascading Stylesheet (CSS) musste darauf angepasst werden, dass auch die Schriftarten jetzt von aktionsgruppe.de zu laden sind, Datenbankserver und -zugangsdaten mussten neu eingerichtet werden, und jetzt…

…ist AGIMs neue Homepage da, wo sie hingehört, und im Regelbetrieb.

271 Tabellen mit insgesamt 1117 Datensätzen umfasst die Datenbank, die hinter Tiki Wiki steht. 284 Seiten Inhalt (brutto, d.h. Navigationsseiten mitgezählt).

Liberation Sans ist die neue Groteskschrift

menu-extra
user admin Samstag, 18. September 2021

Groteskschriftenlink-external sind Schriften ohne Serifen. AGIMs Homepage verwendet sie für Überschriften und Systemfunktionen, der Massensatz ist (siehe früherer Blogeintrag) in EB Garamond.

Der Umstieg auf Helvetica neue ist nun abgeschlossen. Helvetica neue ist zwar schön anzusehen, und — obgleich recht ähnlich — nicht so “übernutzt” wie “normale” Helvetica, aber es gibt sie leider nur kommerziell von Linotype-Hell, d.h. sie kostet Lizenzgebühren. Und vorinstalliert ist sie nur auf Macintoshs verbreitet, während Windows-Rechner meist nur Arial haben, was eine Abwandlung der normalen Helvetica ist.

Nach intensiver Suche konnte ein Kandidat gefunden werden, der sowohl auf vielen Rechnern vorinstalliert ist als auch schnell über das Internet nachgeladen werden kann, und keine Lizenzgebühren kostet:

Liberation Sanslink-external von der Linux-Firma Red Hatlink-external (heute Teil von IBMlink-external) ist mit ungeübtem Blick nicht von Helvetica neue unterscheidbar, und ganz dem Open-Source-Geist von Linux getreu unter einer Open-Lizenz (OFL) frei… Die Schrift ist im gängigen Format TrueType (TTF) verfügbar und kann daher auf allen Computern der Welt verwendet werden, egal welches Betriebssystem oder welchen Browser sie verwenden.

Ein weiterer heißer Kandidat war TeX-Gyre-Heroslink-external, das aus dem Universum des freien, (nicht nur) an Universitäten beliebten Schriftsatzsystems TEX (Dantelink-external) stammt.

Schon früh aus dem Rennen gefallen ist Swansea von Roger White. Das ist zwar noch eine Winzigkeit hübscher als Liberation Sans, und unter SIL-Open-Lizenz frei, aber leider ist sie ein paar Jährchen zu alt. Das Alter wäre kein Problem, aber es ist der Grund, weshalb dieser Schrift eine Glyphe für den Euro fehlt, und damit können wir die Schrift nicht verwenden. Zwar wäre es möglich, für das Währungszeichen die Schriftart zu wechseln, aber das müssten die Textautoren jedes Mal manuell vornehmen, einfach unpraktisch.

Also ist Liberation Sans die beste Wahl…

Kleinere Hakler beseitigt

menu-extra
user admin Freitag, 17. September 2021
Die Änderung der Brotschrift in Artikeln hatte einige kleine “Nebenwirkungen”, einzelne Elemente der Homepage waren in Serifschrift, die in Grotesk hätten sein sollen. Schritt für Schritt beseitigt (etwas aufwändig, was an der Komplexität des Cascading Style Sheets von Tiki Wiki liegt).

Artikel-Brotschrift geändert

menu-extra
user admin Freitag, 17. September 2021

Die Brotschrift der Artikel (Achtung, Tiki Wiki versteht unter “Artikel” etwas anderes als z.B. der Coyote. Tiki-Wiki-Artikel sind bei uns Newsbeiträge, Newsletter und Programmhinweise) geändert, um der Brotschrift des Rests der Homepage zu entsprechen, d.h. die sind jetzt auch in EB Garamond gesetzt, siehe letzte News. Der Zeilendurchschuss muss noch minimal an die etwas geringere Höhe der Glyphen angepasst werden.

Im nächsten Schritt werde ich noch die Typographie der Überschriften (minimal) verbessern, und von der zwar bekannten, aber eben auch über-nutzten Helvetica zur hübscheren, leicht moderneren, Variante “Helvetica neue” wechseln. Der Unterschied ist kaum zu sehen, am deutlichsten noch beim kleinen ‘a’.

Brotschrift geändert

menu-extra
user admin Mittwoch, 15. September 2021
Bei den Serif-Schriften von Monotype Garamond, einer Variante der Garamond Antiqua, einer eleganten und gut lesbaren Buchdrucker-Letter, die aber Geld kostet, auf Egenolff-Berner Garamond (EB Garamond), die mit sehr sehr sehr vielen Glyphen gesegnet ist (über 3000!) und neben diversen Fremdsprachen auch eine riesige Menge an Ligaturen zu bieten hat, und — unter der SIL-Open-Lizenz verfügbar ist: Garamondlink-external.

PoC OpenBiblio-Integration

menu-extra
user admin Mittwoch, 19. Mai 2021
Proof of Concept (PoC) für eine mögliche Integration von AGIMs Open Biblio erstellt. Bibliotheksfenster noch ohne funktionierende Anmeldefunktion, aber OPAC-Fenster (öffentliches Interface) bereits mit funktionierender Suche.

Seit dem letzten Besuch

menu-extra
user admin Mittwoch, 14. April 2021

Das Modul ‘Since last visit’ in die rechte Modulzone integriert. Bedarf noch etwas Feintuning.

Das Modul mit den früheren News (rechte Modulzone) in der Konfiguration angepasst, jetzt werden dort News angezeigt, die mindestens 4 Wochen alt sind, und deren Ablaufdatum noch nicht erreicht ist. Maximal 3 Stück. Fallen mehr in das Selektionsraster, wird ein Weiterlesen-Link nach der dritten eingeblendet.

Titel angepasst

menu-extra
user admin Freitag, 2. April 2021
Site Title durch Eingriff in das Cascading Stylesheet (CSS) der Logofarbe angepasst. Inhaltsverzeichnis sprachlich bearbeitet.

Änderungen

menu-extra
user admin Montag, 29. März 2021

‘Frühere News’ als neues Modul in der rechten Modulzone (noch nicht ganz fertig), unten E-Mail-Kontakt auf der Startseite, V.i.S.d.P., Autor/Autorin bei Artikeln (News, Programhinweise etc.). Newsletter als neues Modul mit nur dem Link auf die Newsletter-Startseite ebenfalls als neues Modul rechts angelegt. Sales Corner als neues Modul rechts oben einsortiert.
Marie als neue Benutzerin angelegt, und allen Gruppen zugewiesen.

Neue Favicons

menu-extra
user admin Donnerstag, 25. März 2021
Favicons für alle Browser und alle Betriebssysteme neu erstellt und installiert.

Neue Logofarbe

menu-extra
user admin Montag, 22. März 2021

Neue Geierfarbe, Hue=354, Saturation=98, Value=59, R=151, G=2, B=16 (#970210).
Logo ist auch in höchster Auflösung (1200 dpi!) im Dateiarchiv/AGIM downloadbar.
CMYK-Äquivalent: C=0, M=92, Y=45, K=0.

Menüerstellung mit vielen Tricks

menu-extra
user admin Mittwoch, 24. Februar 2021
Mit vielen Tricks konnte ich um den Bug in Tiki Wiki (dass Menüs zwar erstellt, aber nicht gespeichert werden konnten) herumprogrammieren. Wie überall, die Farben sind noch nicht final, auch die Absetzfarbe nicht (die das Menü vom Contentbereich absetzt). Die Seiten sind zum Teil noch Stubs, zum Teil müssen noch Weiterleitungen programmiert werden. Diese sind momentan noch als Wiki-Hyperlink realisiert, d.h. man muss einmal klicken. Wird noch geändert.

Artikel sind aktiviert

menu-extra
user admin Sonntag, 7. Februar 2021
Die Artikelfunktion von Tiki Wiki ist nun aktiviert. Artikel sind redaktionelle Texte (beliebiger Länge), die mit Erstellungs- und Verfallsdatum ausgezeichnet sind. Darüber hinaus sind Artikeltyp und -thema angegeben, und auf der Startseite werden die Artikel des Themas “Programmhinweise” unter der Überschrift “TV-Hinweise” eingeblendet. Sobald das Ablaufdatum erreicht wird, werden sie nicht mehr angezeigt, bleiben jedoch in der Datenbank gespeichert.

Fortune Cookies aktiviert

menu-extra
user admin Sonntag, 7. Februar 2021
Die Funktion “Fortune Cookies” von Tiki Wiki ist aktiviert. Diese zeigt zufallsgesteuert einen von n Texten aus der Datenbank an. Aktuell wird dies genutzt für Wissenshäppchen (“Factoids”).

Tiki Wiki 18.8 ist online

menu-extra
user admin Donnerstag, 4. Februar 2021

24.000 Dateien in > 100 Ordnern (270 MByte) der Tiki-Wiki-Software (PHP) wurden hochgeladen und auswechselt, 15.400 SQL-Datenbankzugriffe, um auch die Datenbank auf die für Tiki Wiki 18.8 erforderliche Struktur zu migrieren wurden ausgeführt.

Vorher habe ich natürlich ein vollständiges Backup der Datenbank gezogen. Aktuell haben wir 206 MByte an Content online, das Backup davon belegt sogar > 400 MByte, fast ein halbes Gigabyte (der Grund: Im Backup wird ALLES im Textformat abgespeichert. Auch Fotos und Videodateien

Die Indianerbibliothek ist jetzt wieder geöffnet.

Update auf Version 18.7

menu-extra
user admin Donnerstag, 13. August 2020
  1. DB-Backup gezogen
  2. einige Altversionen entsorgt (>65.900 Dateien in >9.000 Verzeichnissen)
  3. >22.800 neue Dateien in > 2.900 Verzeichnissen hochgeladen
  4. Tiki Wiki 18.7. ist aktiviert!
  • «
  • 1 (Aktuell)
  • 2

Zuletzt besucht

Keine anzuzeigenden Datensätze

Kalender

23.05.2022 - 29.05.2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 29

Warenkorb

Warenkorb ist leer

Schon gewusst?

"Wir versenden jeden Monat einen Email-Newsletter mit aktuellen Terminen und Informationen. Interessiert? Einfach eine Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an post am/um/auf aktionsgruppe.de schicken."