Laden…
 
menu-extra

Startseite




book Inhaltsverzeichnislink




Neu:link

Indianer Inuit: Das Nordamerika Filmfestival (9)

Autor/Autorin: Monika - Veröffentlicht 26.09.2021 18:08 - (788 Zugriffe)

Vom 3.-6. Februar 2022 findet bereits zum neunten Mal das Filmfestival im Rotebühl-Zentrum in Stuttgart statt, das sich speziell dem Filmschaffen zu Indigenen Nordamerikas widmet.

AGIMs Homepage ist umgezogen

Autor/Autorin: Oliver - Veröffentlicht 22.09.2021 21:59 - (799 Zugriffe)

Nach 20 Monaten Probebetrieb: Die neue Homepage von AGIM ist auf die “richtige” URL aktionsgruppe.de umgezogen.

Statue von General Lee live im Fernsehen abgebaut

Autor/Autorin: Oliver - Veröffentlicht 09.09.2021 10:09 - (799 Zugriffe)

In Richmond, Virginia wurde nach 130 Jahren die riesige Statue von General Robert E. Lee abgebaut — und das Ereignis live im nationalen Fernsehen und im Internet übertragen.




weiter…



Jahrestage:link

27.11.2021
Massaker von Washita

Am 27. November des Jahres 1868 griff die siebte US-Kavallerielink-external unter George Armstrong Custerlink-external ein Dorf der Cheyenne am Washita River an, die von Black Kettlelink-external angeführt wurden.

Die Cheyenne, die im Winterquartier waren, waren auf Frieden aus, doch Custer ließ neben Kriegern auch Frauen und Kinder töten, und nahm viele Gefangene — sowohl als Geiseln, aber auch als “menschliche Schutzschilde”. Die Anzahl der Toten ist seit damals stets umstritten gewesen.

29.11.2021
Massaker von Sand Creek
Am 29. November im Jahr 1864 beging dritte Kavellerie Colorados unter Führung des freiwilligen Colonel John Chivington bei Sand Creek ein Massaker an Cheyenne und Arapaho. Zwischen 68 und über 600 Tote werden geschätzt, wobei die meisten Quellen der Zeit auf 150 lauten, zwei Drittel davon Frauen und Kinder. Heute ist an diesem Ort eine Gedenkstätte, die Sand Creek Massacre National Historic Sitelink-external.



KontaktImpressumlink

Erstellt von admin. Letzte Änderung: Samstag, 18. September 2021 11:46:06 CEST von admin. (Version 91)