Laden…
 
menu-extra

Startseite




Neu:link

2024: Jahr der Entscheidung?

Autor/Autorin: Monika - Veröffentlicht 05.02.2024 19:07 - (3467 Zugriffe)

Free Leonard Peltier!
Am 06.02.2024 jährt sich die Verhaftung des indigenen politischen Gefangenen Leonard Peltier bereits zum 48. Mal. Seine Verurteilung wegen angeblichen Modes an zwei FBI-Beamten ist ein bleibender Schandfleck auf der jüngsten Geschichte der USA.




weiter…



Jahrestage & Termine:link

11.07.2024
Beginn der Oka-Krise

Am 11. Juli 1990 begann die sogenannte Oka-Kriselink-external, die auch bekannt geworden ist als “Kanesatake Resistance”. Die Stadt Okalink-external, war die erste einer breiten Medienöffentlichkeit bekannt gewordene Auseinandersetzung von kanadischen Ureinwohnern mit der Regierung im 20. Jahrhundert.

Diese Auseinandersetzung begann mit einem Gerichtsurteil, das die Ausweitung eines Golfplatzes erlaubte. Einige Mohawk errichteten Straßensperren, um den Zugang zu diesem Gebiet zu blockieren. Eine gerichtliche Verfügung, die Sperre zu räumen, wurde ignoriert. Der Bürgermeister verlange Erfüllung der Verfügung, und rief schließlich die Sûreté du Québeclink-external (SQ), die mit einer Spezialeinheit, dem Emergency Response Team, anrückte.

Die Mohawk errichteten ein Kommunikationsnetzwerk mit Funkgeräten und Mobiltelefonen, das Akwesasnelink-external, Kanesatakelink-external and Kahnawakelink-external verband.

Eine weitere Gruppe der Mohawk blockierte im weitern Verlauf die Honoré-Mercier-Brückelink-external, die über die St.-Lorenz-Wasserstraße führt. Dies führte zu Konflikten mit den vielen Pendlern, die diese Brücke regelmäßig befuhren.

Am 8. August eskalierte die Situation, als Premierminister Robert Bourassa Unterstützung durch das Militär anforderte. Zur gleichen Zeit verlor die Sûreté anscheinend die Kontrolle, und die Royal Canadian Mounted Policelink-external (RCMP) rückte am 14. August ein.

Am 29. August begannen Verhandlungen, um die Krise zu lösen. Am 26. September wurden die Barrikaden abgebaut, nachdem es am 25., aus Verärgerung über den Verlust des Druckmittels, noch einmal zu Handgreiflichkeiten kam, die jedoch nicht erneut (weiter) eskalierten.

Die Golfplatzvergrößerung wurde abgeblasen und das Gelände von der Regierung gekauft.

15.07.2024
Longest Walk in Washington
Der “Longest Walk”, eine der spektakulärsten Protestaktionen der amerikanischen Ureinwohner in den 70er Jahren, erreicht am 15.7. 1978 Washington DC



KontaktImpressumlink

Erstellt von admin. Letzte Änderung: Freitag, 14. Juni 2024 14:23:23 CEST von oliver. (Version 112)

Zuletzt besucht

Kalender

24.06.2024 - 30.06.2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 30

Warenkorb

Warenkorb ist leer

Schon gewusst?

"Wir versenden jeden Monat einen Email-Newsletter mit aktuellen Terminen und Informationen. Interessiert? Einfach eine Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an post am/um/auf aktionsgruppe.de schicken."