Aktiv werden

Unterstützungsarbeit erfordert leidenschaftliches Engagement.

Wir freuen uns über Interessierte, die gerne bei uns mitarbeiten möchten.
Wer uns kennenlernen möchte, kann jeden Montag abend bei uns zwischen 20:00 und 23:00 Uhr vorbeischauen.

Wer selbst nicht aktiv werden kann, weil die Zeit fehlt oder die räumliche Distanz zu unserem Büro zu groß ist, kann uns durch Sach- und Geldspenden unterstützen.

Seit Jahren arbeiten wir an der Erweiterung unseres umfangreichen Archivs und sind stets für Bücherspenden, Videos oder Ausstellungsobjekte dankbar.

Wir nehmen keine staatlichen Mittel in Anspruch und sind daher auf Mitgliedsbeiträge und Spenden zur Finanzierung unserer Arbeit angewiesen.


Hier geht's zur Spendenseite


(C) 2005 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken